Ein Jagdausübungsberechtigter meldete am Mittwoch, dass er einen Tresor gefunden habe und Polizeibeamte trafen sich an der Villigster Straße mit dem Zeugen. Der hatte gegen 13.30 Uhr den aufgeflexten Geldschrank in einem kleinen Wäldchen neben der Landstraße gefunden und schnell stellte sich heraus, dass er mit hoher Wahrscheinlichkeit aus einem Einbruch vom vergangenen Wochenende stammt.

Da hatten Unbekannte in der Gotenstraße in Hohenlimburg ein Geschäft mit angegliederter Postfiliale aufgebrochen und den etwa 300 Kilo schweren Tresor mit einer Schubkarre zum Fluchtfahrzeug gefahren. Nach dem Aufbruch entsorgten die Täter ihre leergeräumte Beute an dem Waldweg in einem Gebüsch. Zeugen, die weiterführende Angaben im Zusammenhang mit dem Vorfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei unter der 02331-986 2066.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here