Ein Unbekannter hat in dem Waldgebiet „An der Zeche“ Wurststücke ausgelegt, die mit Tacker-Klammern gespickt sind. Ein Hund hat von diesen gefährlichen Ködern gefressen und befindet sich in ärztlicher Behandlung.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und mahnt zu besonderer Vorsicht. Hinweise, die bei der Ermittlung des Täters helfen könnten, nimmt die Polizei unter dieser Rufnummer entgegen:  02331-9862066

 

Foto: Tierschutzverein Hagen

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here