Bereits am Freitag begab sich ein unbekannter Mann um 11.35 Uhr in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Waldecker Straße. Hier traf er auf eine 94-jährige Bewohnerin. Der Unbekannte hielt der 94-Jährigen zunächst eine Namensliste mit der Bitte um eine Spende hin. Als die ältere Dame ablehnte, bat der Mann sie um ein Glas Wasser. Obwohl die Seniorin auch dies ablehnte, begleitete er sie in ihre Wohnung. Hier griff der Unbekannte nach einer Schmuckkassette. Er stieß die 94-Jährige zur Seite und trat die Flucht an.

Die ältere Dame stürzte zu Boden und zog sich eine leichte Verletzung zu. In der Schmuckkassette befanden sich Ringe, Ketten und Armbänder.

Zum Täter liegt lediglich eine vage Personenbeschreibung vor: Der Mann ist ca. 40 bis 50 Jahre alt und etwa 170 bis 175 cm groß. Er hat dunkle Haare und sprach gebrochen deutsch.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here