Am Samstag (31.08.2019) ereignete sich um 12.05 Uhr auf der Boeler Strasse in Hagen ein Brand in einem Wohnhaus.

Nach ersten Erkenntnissen war ein Feuer in einem Abstellraum des Treppenhauses entstanden. Durch die Rauchentwicklung konnten die Bewohner das Gebäude durch das Treppenhaus zunächst nicht verlassen. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand zeitnah gelöscht werden und die Bewohner unverletzt aus ihren Wohnungen befreit werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Für die Dauer der Löscharbeiten wurden Teile der Alleestrasse und Friedensstrasse gesperrt. Zur Höhe des entstandenen Schadens liegen noch keine Angaben vor.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here