Am Dienstag, 28. Juli gegen 17:30 Uhr, ging ein 59-Jähriger mit zwei Frauen (61-Jahre und 78 Jahre alt) entlang der Volme spazieren. Als ihm ein Mann entgegenkam, griff ihn dieser aus bislang ungeklärter Ursache unvermittelt an und flüchtete anschließend.

Der Hagener wurde bei dem Zwischenfall leicht verletzt und verständigte die Polizei. Diese konnte auf Grund der Personenbeschreibung durch die Zeugen einen 49-Jährigen im Bereich des Elbershallengelände ausfindig machen. Es stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige bereits gegen 14:30 Uhr einen 64-Jährigen in der Bahnhofsstraße körperlich angegriffen und ebenfalls leicht verletzt hatte.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,8 Promille. Die Beamten brachten den Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam. Er erhält zudem eine Anzeige.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here