Bei einer Personenkontrolle stellten Polizeibeamte am Dienstagabend in Wehringhausen ein Messer und Betäubungsmittel sicher.

Gegen 23.30 Uhr überprüften die Beamten in der Wehringhauser Straße einen 31-jährigen Hagener. In seinen Jackentaschen fanden sie ein Tütchen, das augenscheinlich mit dem Betäubungsmittel Amphetamin gefüllt war, sowie ein Einhandmesser auf. Beides stellten die Polizisten sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(sen)

 

Symolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here