Ein 54jähriger aus Hagen zeigte sich am Mittwoch, 20.09.2017, 15.10 Uhr, auf der Kampstraße sehr aggressiv. Polizei und ein Rettungswagen waren wegen der offensichtlich verletzten Person eingesetzt. Als der Mann angesprochen wurde schrie er die Einsatzkräfte an, beleidigte sie auf das Übelste und wurde immer wütender.

Passanten bekamen das Geschehen mit und zeigten sich betroffen und verängstigt. Deshalb wurden der offensichtlich alkoholisierten Person Handfesseln angelegt und es folgte die Einlieferung in das Polizeigewahrsam. Gegen den einschlägig polizeibekannten Hagener wurde ein Strafverfahren unter anderem wegen Bedrohung und Beleidigung eingeleitet.

 

Symbolfoto / Archiv

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here