Am Sonntag, 02.09.2018, erwarten die Blaulichtpartner der Stadt Hagen ihre Besucherinnen und Besucher zum zweiten Mal auf dem Johanniskirchplatz. Ab 10:00 Uhr können sich alle Interessierten auf ein spannendes Programm freuen, das durch die HagenAgentur in den vergangenen Monaten geplant und organisiert wurde.

Zahlreiche Vorführungen und Ausstellungen der Polizei, der Feuerwehr, des Hagener Ordnungsamts, des Deutschen Rote Kreuz (DRK), der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), des Technischen Hilfswerks (THW) und vielen anderen Institutionen werden zu sehen sein.

Höhepunkt des Hagener Blaulichttages sind zwei Verkehrsunfallsimulationen. Die Zuschauer dürfen live miterleben, wie es durch Schauspieler auf dem Gelände zu einem Verkehrsunfall kommt. Anschließend wird die spannende Arbeit der Polizei und die spektakuläre Rettung der Feuerwehr gezeigt und genau erklärt.

Wer schon immer einmal Polizeihunde im Einsatz sehen wollte, wird auf seine Kosten kommen. Die Hagener Diensthundeführer zeigen unter anderem, wie ihre vierbeinigen Kollegen Täter finden und stellen.

Die Polizei stellt den ganzen Tag über viele ihrer Dienstfahrzeuge aus. Darunter auch echte Raritäten. Auch die Personalwerber der Polizei sind vor Ort und beraten über die Einstellungsvoraussetzungen und Aufstiegsmöglichkeiten.

Kinder können sich bei der Kripo ihren eigenen Fingerabdruckpass erstellen. Die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei beraten darüber hinaus kostenlos zum Thema Einbruchsschutz.

Die Hagener Feuerwehr ist zusammen mit der Jugendfeuerwehr mit zahlreichen Fahrzeugen vor Ort und zeigt in Kooperation mit der DLRG Taucher im Einsatz. Hierfür wird extra ein Tauchcontainer eingesetzt. Sogar die Diensthunde der Feuerwehr Iserlohn werden ihr Können vorführen.

Auch das THW, das DRK und das Hagener Ordnungsamt zeigen ihre Einsatzmittel und stehen für viele Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist übrigens frei. Also kommen Sie gerne vorbei und verbringen Sie schöne Stunden auf dem zweiten Hagener Blaulichttag.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here