Am Samstag Vormittag wurde ein 60-jähriger Motorrollerfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem PKW verletzt.

Der Rollerfahrer befuhr die Alexanderstraße und wollte nach links in die Boeler Straße abbiegen. Zeitgleich kam ihm ein 23-jähriger Autofahrer entgegen. Er wollte die Alexanderstraße weiter geradeaus befahren. Im Kreuzungsbereich der Alexanderstraße und Boeler Straße kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Rollerfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und musste mittels eines Krankenwagen einem Krankenhaus zugeführt werden.

Es kam während der Unfallaufnahme zu kurzfristigen Verkerhsbehinderungen. Das Verkehrskommissariat wird die weiteren Ermittlungen übernehmen.

 

Symbolfoto / Archiv

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here