Am Montag, 30.09.2019, um 08:51 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Hagener Straße/Boeler Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Linienbus.

Nach bisherigen Erkenntnissen ordnete sich der 31-jährige Fahrer des Busses nach einem Stopp an der Haltestelle „Loxbaum“ wieder in den fließenden Verkehr ein, um seine Fahrt über den Rechtsabbiegerfahrstreifen in Richtung Boeler Straße fortzusetzen. Eine 60-Jährige fuhr mit ihrem VW Golf auf dem danebenliegenden Geradeausstreifen. Im Kurvenbereich wollte sie den Fahrstreifen wechseln und vor den Bus fahren, kollidierte jedoch mit diesem. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge verletzten sich eine 25-jährige leicht, die als Fahrgast mit dem Bus unterwegs war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.200 Euro.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here