Am Sonntag, 13.10.2019, gegen 13:25 Uhr kam es auf der Tückingschulstraße am Tücking zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die 47 jährige Fahrerin eines Opel aus Hagen befuhr zunächst die Tückingschulstraße in Richtung Kapelle Zum guten Hirten. Kurz nach der Einmündung Detmolder Straße kam sie dann nach links von ihrem Fahrstreifen ab und kollidierte mit dem Opel eines entgegenkommenden 56 jährigen Hageners.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden 2 Personen so schwer verletzt, dass sie zunächst in Hagener Krankenhäuser eingeliefert werden mussten. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle weiträumig abgesperrt werden. Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die genauen Unfallumstände werden durch das Hagener Verkehrskommissariat ermittelt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here