Am Dienstag, 11. Februar, beschädigte ein 36-Jähriger in der Schwerter Straße gegen 20:45 Uhr zwei Fahrzeuge.

Während er an geparkten Autos vorbeiging, trat er gegen die Außenspiegel von einem Renault sowie einem Opel. Bei der Tat wurde der Mann von einem Ehepaar beobachtet. Der 36-jährige Zeuge folgte ihm bis zur Denkmalstraße und verständigte die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, versuchte der Tatverdächtige zu flüchten und reagierte aggressiv. Er musste zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Ihn erwartet eine Strafanzeige. Die Höhe der Sachschäden an den beiden Pkw konnte noch nicht näher beziffert werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here