Mit einem ausgesprochen couragierten Kunden hatte es am Donnerstagabend (18.06.2020) ein Ladendieb in einem Kiosk in der Minervastraße zu tun.

Eigentlich wollte der 46-Jährige gegen 18:00 Uhr nur seinen wöchentlichen Lottoschein bezahlen, als er im Verkaufsraum des Kiosks einen 35-jährigen Mann dabei beobachtet, wie dieser sich mehre Dosen Kautabak in seine Jacke stopfte. Als er den Dieb daraufhin ansprach, ergriff dieser sofort die Flucht.

Der 46-Jährige zögerte nicht lange, packte sich einen Arm des Flüchtenden und brachte ihn zu Boden. Dort hat der Zeuge ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten können.

Letztlich konnten 18 Dosen Kautabak durch die Polizei aufgefunden werden. Da der Ladendieb über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er vorläufig festgenommen. Zudem leiteten die Polizisten ein Strafverfahren ein.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here