Am Mittwoch, 29.07.2020, kam es zu einer Körperverletzung in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Nach bisherigen Ermittlungen hielt sich gegen 20:00 Uhr ein 31-Jähriger vor einem Lokal in der Straße Am Hauptbahnhof auf. Dort wurde er von mehreren Personen von hinten überrascht, festgehalten und geschlagen. Als Zeugen die Polizei verständigten, flüchteten die Männer in Richtung Altenhagener Brücke. Die genaue Anzahl der Schläger ist nicht bekannt. Es handelte sich um Männer jüngeren Alters. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt.

Die Tatverdächtigen konnten auch im Rahmen einer eiligen Fahndung nicht aufgegriffen werden. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter 02331 986 2066 entgegen.

 

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here