Weil ein 70-jähriger Mann aus Bad Hersfeld am Samstagnachmittag (08.08.2020) in einem Lebensmittelgeschäft in der Bahnstraße in Hohenlimburg seinen Mund-Nase-Schutz nicht tragen wollte, hat er sich nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung eingehandelt.

Der Senior wollte gegen 14.30 Uhr den Laden betreten, als er durch einen 29-jährigen Mitarbeiter auf seine fehlende Community-Maske hingewiesen wurde. Statt der Aufforderung nachzukommen, wurde der 70-Jährige aggressiv. Er nannte mehrere nicht nachvollziehbare Vorschriften, nach denen er von der Tragepflicht befreit sei. Zudem gab der ältere Herr an, dass er „Kommerzrecht“ studiert habe und sich auskenne. Dabei kam er dem 29-Jährigen mehrfach so nah, dass er diesem durch seine feuchte Aussprache in das Gesicht gespuckt hat.

Der 70-Jährige erhielt durch eine hinzugerufene Polizeistreife eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und einen Platzverweis.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here