Beide Fahrzeuge kollidierten im Gegenverkehr.

Am 09.10.2020, gegen 14:33 Uhr, kam es an der Einmündung Alexanderstraße / Am Pfannenofen in Hagen zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen.

Eine 58jährige Hagenerin wollte mit ihrem Pkw von der Alexanderstraße nach links in die Straße Am Pfannenofen einbiegen. Hierbei übersah sie den vorrangberechtigten Pkw eines entgegenkommenden 40jährigen Hageners. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch noch ein weiterer im Nahbereich geparkter Pkw in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Beide Fahrzeugführer wurden mit dem Verdacht eines Polytraumas in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Insgesamt war ein Sachschaden von ca. 15.500 EUR entstanden. Die Pkw der jeweiligen Fahrzeugführer wurden abgeschleppt.

 

Foto: Polizei

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here