Ein 20-Jähriger wurde am Samstag (09.01.2021) in der Badstraße Opfer eines Raubes.

Zwei zunächst Unbekannte sprachen den Mann gegen 00:20 Uhr an und forderten unter Vorhalt eines Messers sein Mobiltelefon. Nachdem er dieses den Männern ausgehändigt hatte, flüchteten beide in unbekannte Richtung.

Durch die Beschreibung konnten bei einer anschließenden Fahndung zwei polizeilich hinreichend bekannte Männer im Alter von 20 und 21 Jahren sowie das Messer aufgefunden werden.

Die beiden Hagener wurden festgenommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(kh)

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here