Polizisten nahmen am Montag (22.02.2021) einen 45-Jährigen fest, nachdem dieser eine 71-Jährige in der Wehringhauser Straße überfallen hatte.

Gegen 11:30 Uhr war die Frau in Wehringhausen unterwegs, als der zunächst Unbekannte, der ihr bereits einige Zeit gefolgt war, von hinten an die Handtasche griff und ihr diese nach mehrfachem Ziehen schließlich entriss und flüchtete.

Die 71-Jährige machte durch Hilferufe und Winken auf sich aufmerksam, woraufhin eine 33-Jährige ihr Fahrzeug neben der Frau auf der Wehringhauser Straße stoppte und die Polizei verständigte. Anschließend nahm sie mit ihrem Fahrzeug die Verfolgung auf. Nachdem sie den Flüchtigen kurzzeitig aus den Augen verloren hatte, stellte sie ihn schließlich in der Lange Straße fest und verständigte erneut die Polizei.

Die hinzugerufene Polizeistreife stellte den 45-Jährigen schließlich. Mit dem Sachverhalt konfrontiert stritt er die Tat zunächst ab. Bei der Durchsuchung des Mannes konnte jedoch ein Teil der Tatbeute aufgefunden werden.

Der Herdecker wurde festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Ein umfangreiches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die 71-Jährige blieb bei dem Überfall glücklicherweise unverletzt.

(kh)

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here