In der Nach zu Sonntag brannten auf dem Schulhof der Hauptschule in Hohenlimburg drei große Mülltonnen. Zwei waren nach den Löscharbeiten der Feuerwehr aufgrund der Hitzeentwicklung komplett zusammengeschmolzen, die dritte, die offensichtlich Grünschnitt enthielt, war erheblich beschädigt.

Nach ersten Aussagen der Feuerwehr ist eine Selbstentzündung ausgeschlossen. Gegen 01.20 Uhr hatte ein Zeuge auf dem Weg nach Hause die Flammen im Bereich Im Kley bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Verdächtige Personen waren dem Hinweisgeber nicht aufgefallen. Weiterführende Hinweise bitte an die 02331-986 2066.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here