Am 07.11.2018, um 12:18 Uhr, ereignete sich auf der Dolomitstraße ein Verkehrsunfall, der zum Glück nur zwei leichtverletzte Personen zur Folge hatte.

Ein 57-jähriger Lkw Fahrer fuhr in Höhe Gründelbusch auf einen vorausfahrenden Renault-Lieferwagen auf und schob diesen auf einen VW-Bus. Der 30-jährige Renault-Fahrer war nicht angegurtet und prallte mit seinem Kopf so stark an die Innenseite der Windschutzscheibe, dass diese Risse aufwies. Der 32-jährige VW-Fahrer, der ein 1-jährges Kind transportierte, das unverletzt blieb, klagte über Nackenschmerzen.

Die beiden Fahrer der Transporter kamen in ein Hagener Krankenhaus. Der VW und der Renault waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 26.000 Euro.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here