Am Freitagabend kam ein 81-jähriger Autofahrer auf dem Konrad-Adenauer-Ring von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne.

Der Mann befuhr gegen 20.40 Uhr den Konrad-Adenauer-Ring in Richtung Wehringhausen. An der Einmündung Eugen-Richter-Straße geriet er mit seinem Pkw nach links auf eine Verkehrsinsel und stieß dort gegen eine Laterne. Der 81-jährige fuhr zunächst weiter, musste aber wegen der Unfallbeschädigung kurz darauf anhalten.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen, der Pkw musste abgeschleppt werden. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, sein Führerschein wurde einbehalten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. EUR 6.500.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here