Donnerstagabend, um 19:00 Uhr, erwischte ein Ladendetektiv in einem großen Hagener Supermarkt an der Freiligrathstraße drei Ladendiebe.

Er beobachtet die 22, 26 und 29 Jahre alten Täter dabei, wie sie Alkoholika und Kleidungstücke im Wert von über 250 Euro in einen Rucksack packten. Teilweise rissen die Männer die Diebstahlsicherungen ab. Als sie hinter dem Kassenbereich angesprochen werden sollten, flüchteten sie in den Laden zurück und versuchten, die Getränke in das Regal zurückzustellen.

Im Detektivbüro mussten alle drei auf die Polizei warten. Zwei der Männer nahm die Polizei vorläufig fest. Die Staatsanwaltschaft Hagen beantragte die richterliche Vorführung im Laufe des Freitags.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here