Am Freitag, 07.06.2019, führten Beamte der Polizei Hagen gezielte Personenkontrollen im Bahnhofsbereich durch.

Hierbei fiel zunächst ein 31 jähriger Mann aus Haspe auf. Im Rahmen der Kontrollmaßnahme zur Bekämpfung des Drogenhandels entdeckten die Beamten Marihuana, Ecstasy und Haschisch. Wenig später überprüften die Beamten einen 24 jährigen Mann aus Haspe. Bei diesem stellten die Beamten mehrere Druckverschlusstütchen mit Cannabis fest.

Gegen beide Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln eingeleitet. Die Drogen wurden indes beschlagnahmt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here