Am Montag, 12.08.2019, kam es zu einem Unfall auf der Herdecker Straße.

Gegen 21:30 Uhr fuhr dort nach bisherigen Erkenntnissen ein 21-Jähriger in Richtung Herdecke. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Hagener die Kontrolle über seinen BMW. Er fuhr über eine Verkehrsinsel und prallte gegen das Vordach eines Geschäfts. Dabei riss ein Reifen ab.

Da der Unterboden des Fahrzeuges aufgerissen wurde, liefen Betriebsstoffe aus. Die Hagener Feuerwehr streute diese ab. Der 21-jährige Fahrer verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachen ihn in ein Krankenhaus.

Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 20.000 Euro. Wie genau es zum Unfall kam, ist noch nicht geklärt. Die Polizisten stellten den BMW vorerst sicher, um ihn näher untersuchen zu lassen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here