Ein 32-jähriger Hagener hat am Dienstagabend (11.08.2020) an einer Bushaltestelle in der Kölner Straße randaliert und einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Der Mann schlug gegen 23.45 Uhr mit seinen Krücken gegen das Haltestellenschild und schrie lauthals herum. Gegenüber den Polizisten zeigte er sich äußert aggressiv und kam mit erhobenen Krücken auf sie zu. Da sich der alkoholisierte 32-Jährige nicht beruhigen ließ, musste er in das Polizeigewahrsam gebracht werden. Hier verblieb er für eine Nacht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here