Am Sonntag, 21.08.2022, kam es gegen 19:30 Uhr in der Alleestraße zwischen Angehörigen zweier Familien zu einem Streit.

Zunächst fand die Auseinandersetzung zwischen zirka 20 Personen verbal statt. Zwei Männer (26, 41) begannen jedoch plötzlich auf einander einzuschlagen. Rasch versammelten sich geschätzte 200 Anwohner in der Straße.

Aufgrund der zunächst unübersichtlichen Situation wurden Unterstützungskräfte, darunter auch Hundeführer, aus den Nachbarbehörden angefordert und die Alleestraße kurzzeitig abgesperrt.

Die Polizisten nahmen die zwei Schläger in Gewahrsam und erteilten mehrere Platzverweise. Die Situation beruhigte sich anschließend wieder. Die Beamten legten eine Anzeige wegen Körperverletzung vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(hir)

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein