Drei bislang unbekannte Täter griffen am Sonntagmorgen (21.08.2022) in Wehringhausen einen 34-jährigen Mann an und raubten ihm ein Fahrrad sowie seine Geldbörse.

Der Hagener war, gegen 07.50 Uhr, nach einem Kneipenbesuch zu Fuß auf der Langestraße unterwegs. Er hatte ein Fahrrad dabei, welches er neben sich her schob. An der Ecke zur Roonstraße kam eine Gruppe von drei bislang unbekannten Männern auf ihn zu und griff ihn an.

Einer der Täter schlug dem 34-Jährigen in sein Gesicht, woraufhin dieser zu Boden fiel. Als er sich wieder aufrichten wollte, trat ihm einer der Unbekannten außerdem gegen den Oberkörper.

Anschließend stahlen die Täter das Mobiltelefon aus der Hosentasche des Hageners und nahmen das rote Klapprad an sich.

Mit der Beute flüchteten die Unbekannten dann über die Langestraße in Richtung der Feuerwehr.

Den Beamten gegenüber sagte der leicht verletzte Mann, dass die Angreifer zwischen 20 und 30 Jahren alt waren und schwarze, kurze Haare hatten. Außerdem trugen sie kurze Hosen.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Raubes ein und übergaben die Ermittlungen an die Kripo. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 02331-986 2066.

(sen)

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein