Polizeibeamte stellten am Dienstagnachmittag (17.07.2023) in der Innenstadt zwei Ladendiebe, nachdem der Ladendetektiv die flüchtenden Täter verfolgte.

Gegen 17.40 Uhr wählte der 53-jährige Mitarbeiter des Geschäftes in der Elberfelder Straße den Notruf der Polizei. Er sagte den Beamten, dass er zwei Täter bei einem Ladendiebstahl beobachtet hat und diese nun zu Fuß verfolgt.

In der Rathausstraße trafen die Polizisten auf die beiden Flüchtenden. Da diese der Aufforderung, stehen zu bleiben, nicht nachkamen, hielten sie sie fest und legen ihnen Handschellen an.

Die beiden 21- und 17-Jährigen hatten Papiertüten dabei, in denen sich neuwertige Kleidungsstücke befanden. In einer Hosentasche des 17-Jährigen fanden die Polizeibeamten mehrere abgetrennte Preisschilder. Das Diebesgut übergaben die Beamten an den 53-jährigen Mitarbeiter. Die Kripo ermittelt nun wegen des Ladendiebstahls.

(sen)

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein