Mit seiner Festnahme endete am Mittwoch für einen 21 Jahre alten Täter der Diebstahl von hochwertigen Jacken. Zwei Ladendetektive hatten den jungen Mann gegen 16.00 Uhr in einem Modegeschäft in der Fußgängerzone erwischt, als er die drei Markenjacken im Wert von insgesamt 600 Euro in einer Umkleidekabine unter seine eigene Jacke angezogen hatte und auffällig gepolstert heraus ging.

Die Kleidungsstücke blieben im Geschäft, der 21-Jährige musste zunächst im Streifenwagen der hinzugerufenen Polizisten Platz nehmen. Zur genaueren Überprüfung seiner Personalien kam er zunächst in das Polizeigewahrsam. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung konnte er seinen Weg fortsetzen, ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here