Um 13:50 Uhr erhielten Polizei und Feuerwehr einen Einsatz zu einem Kaufhaus in der Hagener Innenstadt, in dem ein Feuer ausgebrochen war.

Aus dem Gebäude quoll schwarzer Rauch. Die Feuerwehr barg fünf Personen aus dem Gebäude, die über Atembeschwerden klagten, und löschte das Feuer. Die Polizei sperrte den Bereich zwischen Theater und Adolf-Nassau-Platz ab.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Brand an einem Ständer zum Verkauf von Feuerzeugen seinen Ursprung. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here