Am Donnerstag (03.06.2021) fuhren Feuerwehr und Polizei gegen 14:45 Uhr in die Berliner Straße. Dort meldete ein Passant einen Haufen Unrat, der in Flammen stand.

Die Rettungskräfte konnten den Brand schnell löschen. Schaden am Mehrfamilienhaus entstand nicht. Allerdings war bereits Rauch durch die geöffneten Fenster in das Gebäude gezogen, sodass die Anwohner evakuiert werden mussten.

Ein stark alkoholisierter 40-jähriger Mieter musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie genau sich das Feuer entwickelte, ist noch unklar.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der 02331 986 2066 zu melden.

(hir)

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here