Am Dienstag, 26.04.2022, wartete ein 27-jähriger Rollerfahrer gegen 18:20 Uhr an der Kinkelstraße zur Einmündung Märkischer Ring. Hier kam es zu einem Unfall, bei dem sich der Mann so schwer verletzte, dass er sofort in ein Krankenhaus gefahren werden musste.

Erst hier konnte er den Polizisten von den Geschehnissen berichten. Nach seinen Angaben bog eine blonde Toyotafahrerin (roter PKW, Hagener Kennzeichen) vom Märkischen Ring in die Kinkelstraße ein. Der 27-Jährige musste ausweichen, stürzte und verletzte sich schwer. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht.

Die Polizei sucht jetzt Unfallzeugen. Personen, die sachdienliche Hinweise machen können, können sich unter der 02331 986 2066 bei den Ermittlern melden.

(hir)

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein