Am Donnerstag, 08.09.2022, beobachtete ein Ladendetektiv (39) in einem Geschäft in der Mittelstraße einen verdächtigen Mann über die Videoüberwachungsanlage.

Dieser nahm zwei Uhrenverpackungen aus einem Regal der Schmuckabteilung und schnitt die Kabelbinder mit einem Teppichmesser durch. Die Uhren steckte er ein, während er die leeren Schachteln in einem Regal ablegte und versuchte, aus dem Geschäft zu entkommen.

Der 39-Jährige hielt den Dieb auf und verständigte die Polizei. Die Beamten ermittelten, dass der 46-Jährige bereits öfter wegen ähnlicher Diebstähle in Erscheinung trat. Wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr nahmen sie den Mann vorläufig fest und legten eine Anzeige vor.

(hir)

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein