Polizeibeamte nahmen am Sonntagabend (22.01.2023) in der Innenstadt einen 37-jähirgen Mann in Gewahrsam, der zuvor in einer Kneipe randalierte.

Gegen 19.30 Uhr wurden die Beamten zu dem Lokal in der Elberfelder Straße gerufen. Als sie dort ankamen, hielt ein Gast den 37-Jährigen bereits fest und übergab ihn an die Polizisten. Der Mann war aggressiv und versuchte, sich loszureißen. Deshalb legten die Beamten ihm Handschellen an.

Weitere Gäste und Mitarbeiter der Kneipe sagten ihnen, dass der Mann Alkohol getrunken hat und dabei immer aggressiver wurde. Er schlug mehrfach gegen Spielautomaten, schrie lautstark herum und ging mit geballten Fäusten auf die Anwesenden los.

Weil der 37-Jährige sich nicht beruhigen ließ, nahmen die Polizeibeamten ihn in Gewahrsam. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,54 Promille an.

(sen)

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein