Polizeibeamte nahmen am Donnerstagnachmittag (09.03.2023) einen 29-jährigen Ladendieb vorläufig fest, der zuvor mehrere Jacken aus einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt stahl.

Gegen 16.00 Uhr beobachtete der Detektiv des Geschäftes in der Elberfelder Straße den Mann dabei, wie er Diebstahlsicherungen von insgesamt drei Jacken mit einer mitgeführten Schere entfernte und alle Jacken anschließend übereinander anzog.

Als der 29-Jähirge das Geschäft verließ, ohne die Ware zu bezahlen, sprach der Detektiv ihn an und rief die Polizei hinzu.

Die Beamten nahmen den Mann wegen vorliegender Haftgründe vorläufig fest und stellten die Schere sicher. Sie leiteten ein Strafverfahren wegen des Ladendiebstahls mit Waffen gegen ihn ein. Die Kripo übernimmt die weiteren Ermittlungen.

(sen)

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein