Bei der Überprüfung eines Verdächtigen in der Bergstraße zeigte sich, dass die Zivilstreifen den richtigen Riecher hatten. Gegen 11.40 Uhr fiel ihnen ein 42-Jähriger auf, der bei der Kontrolle angab, zurzeit bei wechselnden Bekannten zu schlafen und aktuell nicht über einen festen Wohnsitz zu verfügen. In seinem Rucksack hatte er eine Feinwaage und in seinen Taschen insgesamt 19 Bubbles mit Heroin.

Um seinen eigenen Konsum finanzieren zu können, verkaufte der 42 Jahre alte Mann die Drogen. Die Polizisten stellten das Rauschgift sicher, und nahmen den Dealer vorläufig fest, die weiteren Ermittlungen dauern an.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here