Auf dem Weg zu diesem Einsatz muss es den Beamten der Hagener Polizei am Donnerstag etwas flau in der Magengegend geworden sein. Kinder hätten ein Krokodil im Gebüsch entdeckt, hieß es von der Leitstelle. Sofort erinnerten sich die Ordnungshüter an spektakuläre Fälle aus Amerika, wo schon mal Haustiere von den großen Reptilien verspeist werden. Und jetzt auch noch Kinder?

Am Einsatzort gegenüber der Markuskirche am Höing angekommen fand man tatsächlich ein Krokodil. Gefährlich war es nicht – dafür aber ausgestopft. Die Polizei sucht nun den Besitzer. Der kann sich unter der bekannten Rufnummer melden: 02331 – 986 2066.

 

Foto: Polizei

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here