Am Sonntag hielt sich ein 16-jähriger Hagener im Bereich eines Lebensmittelmarktes in der Minervastraße auf. Er spielte mit seinem Handy. Gegen 18.30 Uhr kamen drei Jugendliche auf den 16-Jährigen zu und warfen ihm vor, sie mit seinem Smartphone gefilmt zu haben. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung. Anschließend schubsten und schlugen die Beteiligten sich gegenseitig. In diesem Zusammenhang griff einer der Jugendlichen in die vordere rechte Hosentasche des 16-Jährigen und griff dessen Smartphone.

Dann flüchteten die Täter in Richtung Rehstraße. Bei dem geraubten Smartphone handelt es sich um ein schwarzes Huawei Honor 9 im Wert von rund 300 Euro.

Der 16-Jährige kann die Jugendlichen wie folgt beschreiben: Der Täter, der das Handy geraubt hat, ist ca. 16 Jahre alt und 170 cm groß. Er hat schwarze, kurze Haare und war zur Tatzeit mit einer blauen Kappe, einer dunklen Jacke, einer blauen Jeans und weißen Schuhen bekleidet. Der zweite Täter ist ca. 13 Jahre alt. Er war mit einer dunklen Jacke, blauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Der dritte Jugendliche ist ca. 17 Jahre alt und 170 bis 180 groß. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke und blaue Jeans.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here