Heute (Montag) vernahm eine 60-jährige Frau, die sich als Gast in einem Hotel auf der Rummenohler Straße aufhielt, gegen 04.25 Uhr verdächtige Geräusche. Plötzlich stand ein unbekannter Mann im Eingangsbereich ihres Hotelzimmers. Als der Mann die 60-Jährige erblickte, ergriff er die Flucht.

Die anschließenden Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich mindestens ein Einbrecher auf bislang unbekannte Weise Zugang in das Hotel verschafft hatte. Hier brach der Täter mehrere Hotelzimmer auf und entleerte eine Vitrine. Der Einbrecher durchwühlte dann die Rezeption und brach einen Tresor auf. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was der Täter entwendet hatte.

Der Einbrecher kann wie folgt beschrieben werden: Er ist ca. 170 cm groß und schlank. Zur Tatzeit war der Mann dunkel gekleidet. In unmittelbarer Nähe beobachtete eine weitere Zeugin einen Mann, der an der Volme entlang in unbekannte Richtung flüchtete. Er wird als ca. 180 bis 185 cm groß und ebenfalls dunkel bekleidet beschrieben. Dieser Mann führte einen Rucksack mit sich. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here