Am Mittwoch, 27. November, kontrollierte die Polizei um 21:45 Uhr einen 27-jährigen Motorrollerfahrer auf der Wandhofener Straße. Der Mann war mit seinem Fahrzeug in Richtung Boele unterwegs. Es stellte sich heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis für den Roller hatte. Zusätzlich bemerkten die Beamten, dass der Hagener Drogen konsumiert hatte.

Ein freiwillig durchgeführter Vortest verlief positiv, sodass der Mann eine Blutprobe abgeben musste. Ihn erwartet eine Strafanzeige und das Führen von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum ist ihm bis zum vollständigen Abbau der Substanzen untersagt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here