Am Mittwochmorgen, den 19.02.2020, gegen 09:10 Uhr, kam es auf der Berliner Straße in Hagen-Haspe zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 43 Jahre alte Frau schwer verletzt wurde.

Die Frau war als Fahrgast in einem Omnibus unterwegs, dessen Fahrer verkehrsbedingt stark abbremsen musste. Die Dame rutschte daraufhin von ihrem Sitzplatz und stieß mit ihrem Kopf gegen eine in Bodennähe befindliche Metallstange. Der Rettungsdienst fuhr die Verletzte im Anschluss zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der genaue Unfallhergang wird durch das Verkehrskommissariat ermittelt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here