Bereits am 01.02.2020, gegen 13:00 Uhr, befand sich 52-jährige Geschädigte im Vorraum einer Bankfiliale in der Elberfelder Straße. Dort ließ er sein Mobiltelefon liegen und vergaß es beim Verlassen des Gebäudes. Später stellte er fest, dass das Handy offenbar entwendet wurde.

Aus den Videoaufzeichnungen ergibt sich, dass zwei unbekannte Täter das Mobiltelefon an sich genommen hat. Der Kripo liegt jetzt ein Beschluss des Gerichts zu Öffentlichkeitsfahndung vor.

Die Fahndungsfotos können Sie hier einsehen:

https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/hagen-unterschlagung-0

Wer kann Angaben zu der abgebildeten männlichen und weiblichen Person machen? Hinweise nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here