In der Nacht auf Sonntag, den 19.09.2021, kam es um Mitternacht auf der Eppenhauser Straße Höhe Nr. 108 zu einem Verkehrsunfall.

Eine 47-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Mercedes GLA die Eppenhauser Straße bergauf in Richtung Feithstraße. Vermutlich aufgrund von Alkoholkonsum und gleichzeitiger Bedienung des Smartphones kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort auf zwei geparkte Audis A4 und A6, bevor sie auf der Fahrbahn zum Stehen kam.

Alle drei Pkw wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 60.000 Euro geschätzt. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt. Dort wurde auch eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here