Am Bodelschwinghplatz schlug eine 31-Jährige einem Senior mit einer Glasflasche auf den Kopf.

Am Montag (25.07.2022) gegen 16 Uhr wollte der 77-Jährige ein Wohnhaus verlassen, als ihm die Frau im Hauseingang sitzend den Weg versperrte. Sie reagierte auch nicht auf mehrfache Ansprache und ließ den Mann nicht durch. Als er sie leicht zur Seite schieben wollte, wurde die Hagenerin aggressiv und schlug ihm mit einer Bierflasche gegen das Ohr.

Als sie ein zweites Mal ausholte traf sie ihn am Kopf – dabei zerbrach die Flasche. Bevor die Polizei und der Rettungswagen eintrafen, flüchtete die 31-Jährige. Einsatzkräfte konnten die Hagenerin jedoch ausfindig machen. Sie hatte in der Zwischenzeit ihre Kleidung gewechselt und versuchte sich vergeblich vor der Polizei zu verstecken.

Die 31-Jährigte, die einen Atemalkoholwert von über 2,8 Promille hatte, bestritt die Tat. Sie erhielt eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Der verletzte Senior kam zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

(arn)

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein