Am Samstag (27.11.2021) kam es zu einem Ladendiebstahl mit Waffen in der Straße Auf dem Lölfert.

Dort beobachtete ein Mitarbeiter gegen 14:00 Uhr, wie ein 45-Jähriger einen Fernseher und eine Soundbar durch einen Notausgang schob. Hier lud er die Gegenstände in einem PKW, den der Dieb offenbar extra am Ausgang geparkt hatte.

Vor den hinzugerufenen Polizisten räumte er die Tat ein. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten einen griffbereiten Schraubendreher und ein Küchenmesser auf. Der 45-Jährige behauptete, dass er die Gegenstände zur Reparatur seines Motorrollers benötige. Die entwendete Ware wurde an das Geschäft übergeben und eine Anzeige vorgelegt.

(hir)

 

Symbolfoto / Archiv

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here